Magnetfeldtherapie

Der menschliche Körper ist von einem vom Gehirn erzeugten elektromagnetischen Feld umgeben.

Jede Zelle unseres Körpers ist mit positiv und negativ beladenen Teilchen versehen, die sich in einem Gleichgewicht befinden sollten. Das Magnetfeld , was unseren Körper umgibt,  ist für das Gleichgewicht innerhalb der Zellen verantwortlich.

Die Zellen können depolarisiert werden durch z.B. Stress, Traumen, Angriffe freier Radikale oder chem. Unausgewogenheit .

Ist eine Zelle depolarisiert, kommt es auch zu einer vom Gehirn ausgehenden unausgeglichenen elektromagnetischen Ladung, die sich über das gesamte Nervensystem erstreckt.

Somit hat ein ausgewogenes elektromagnetisches Feld sehr großen Einfluss auf unser körperliches Wohlbefinden , da unser Körper einen riesigen Zellzuammenschluss darstellt.

Die Magnetfeldtherapie bietet viele Einsatzmöglichkeiten:

Hautgeschehen wie Ekzeme, Schuppenflechte, Couperose, Zeichen der Hautalterung

Erkältungen, Halsschmerzen, Migräne, Depressionen, Allergien, Revitalisierung bei Erschöpfungszuständen, uvm.